Technische Hilfeleistung (T1) auf der B1

Die Einsatzserie der FF Roggendorf reißt nicht ab. Am Mittwoch, den 17. April 2019 wurden wir um 15:51 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Anzendorf und Schollach zu einer "Technischen Hilfeleistung" auf die B1 gerufen. Ein LKW riss die Ampelaufhängung auf der B1 teilweise ab, dadurch hingen Kabel und Drähte herunter.
Unsere Aufgabe war es die Aufhängungen zu sichern bzw. provisorisch zu befestigen. Weiters wurde die Einsatzstelle abgesichert und anschließend gereinigt.
Im Einsatz waren drei Feuerwehren und die Polizei. Nach rund einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde hergestellt.

Galerie: Technische Hilfeleistung auf der B1
20190417_161329.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Brand eines Holzstoßes in Schollach (B1)

Am Dienstag, den 16. April 2019 wurden wir um 22:23 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Anzendorf und Schollach zu einem Brand eines Holzstoßes (B1) in Schollach alarmiert.
Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein Teil eines Holzstoßes in Brand. Die Aufgabe der Feuerwehren war es den Brand mittels HD-Rohr zu löschen und die Holzstücke zu verteilen um ein Wiederaufflammen zu verhindern.
Binnen kürzester Zeit war der Brand unter Kontrolle und nach rund einer Stunde konnten wir mit unseren zwei eingesetzten Fahrzeugen (HLFA-3, LF) wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde hergestellt.
Im Einsatz waren drei Feuerwehren und die Polizei zur Brandursachenermittlung.

Galerie: B1 Brand eines Holzstoßes
IMG_20190416_2236472.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Osterputz

Wie auch schon in den letzten Jahren wurde auch heuer wieder am Wochenende vor Ostern der Osterputz im FF Haus durchgeführt.
Diesmal wurde speziell der Vorplatz beim FF Haus gereinigt, von Unkraut befreit und gewaschen. Aber auch in der Fahrzeughalle und in den anderen Räumlichkeiten des Feuerwehrhauses wurde rege geputzt und gesäubert.
Nach der Arbeit wurde noch gemeinsam beim Landgasthaus Falkensteiner das Mittagessen genossen.
Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer!

Galerie: Osterputz
IMG_20190413_112528.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person (T2) in Schollach

Am Samstag, den 30. März 2019 wurden die Feuerwehren Roggendorf, Anzendorf und Schollach um 12:28 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit vermutlicher Menschenrettung auf die L106 nach Schollach alarmiert.
Aus bislang unbekannten Gründen geriet eine PKW-Lenkerin von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Gartenzaun und kollidierte anschließend mit einem Baum. Bei Eintreffen der Feuerwehren war die Person bereits aus den Fahrzeug befreit und wurde vom anwesenden Rettungsteam medizinisch versorgt.
Unsere Aufgabe war es die Unfallstelle abzusichern um anschließend die Fahrzeugbergung mittels Seilwinde durchzuführen. Danach wurde noch die Fahrbahn gereinigt.
Im Einsatz waren drei Feuerwehren, die Rettung (NEF und RTW) und die Polizei. Nach rund einer Stunde konnten alle Feuerwehren wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde hergestellt.

Galerie: T2 Menschenrettung in Schollach
20190330_1255100.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Großbrand (B4) in Inning

Am Mittwoch, den 27. März 2019 wurden wir um 19:19 Uhr gemeinsam mit 16 anderen Feuerwehren zu einem Vollbrand einer Lagerhalle (B4) in das Betriebsgebiet nach Inning alarmiert.
Unsere Aufgabe war die Wasserversorgung bzw. Löscharbeiten, außerdem stellten wir einen Atemschutztrupp, der zweimal zum Einsatz kam.
Kurz vor Mitternacht konnten wir nach umfassenden Reinigungsarbeiten die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Nähere Infos unter:
https://www.noen.at/melk/bezirk-melk-lagerhalle-der-firma-lackner-umweltservice-in-vollbrand-huerm-grossalarm-grosseinsatz-feuerwehreinsatz-141651127

https://www.einsatzdoku.at/2019/03/28/noe-bez-me-grosseinsatz-von-17-feuerwehren-nach-hallenbrand-in-einem-entsorgungsbetrieb-in-inning/

Galerie: Großbrand (B4) in Inning
IMG_1468.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
vorige Seite nächste Seite

 WC Wagenverleih  Bürgerinfo
FF-Roggendorf
Dorfstraße 9
3382 Roggendorf
Tel: 02754/6215

ffroggendorf12221@gmail.com

Kdt. Ing. Markus Schaberger
0664/1513969
Kdt.Stv. Martin Sterkl
0664/8738485
Einsätze NÖ TOPlist
Nächster Termin: Freitag 26.April, Technische Übung - richtiges Arbeiten mit Leitern (Steck- und Schiebeleitern), Treffpunkt 19 Uhr im FF Haus Roggendorf