Schadstoffschulung 2019

Am Freitag, dem 08.02.2019 fand im FF Haus Roggendorf die zweite Übung des Jahres 2019 statt. Dabei handelte es sich um eine Schulung mit dem Schwerpunkt gefährliche Stoffe.

Im Theorieteil wurden die Regeln für den Schadstoffeinsatz, Kennzeichnungen von Gefahrgut im Transportwesen und die Einsatzhygiene wiederholt. Weiters wurde der Ablauf der Not-Dekontamination erklärt.

Beim Praxisteil in der Fahrzeughalle wurde erklärt welche Ausrüstungsgegenstände, z.B.: Auffangwannen, Ölbindemittel, Abdichtplanen für den Schadstoffeinsatz in unserem neuen HLF3 zur Verfügung stehen und wo sie zu finden sind. Speziell wurde das richtige An-und Ablegen der neuen Schutzanzüge der Schutzstufe 2 geübt. Insgesamt nahmen 10 Mann an der Schulung teil.

Nach einer kurzen Übungsnachbesprechung ging man zum gemütlichen Teil mit einer kleinen Jause über.
Bilder folgen:

Galerie: Schadstoffschulung 2019
IMG_20190208_195615.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tätigkeitsbericht und Jahresrückblickvideo 2018 online

Der aktuelle Tätigkeitsbericht und das Jahresrückblickvideo vom Jahr 2018 sind online und stehen unter "Links" zum Download bereit.

Taetigkeitsbericht 2018

Video - Jahresrueckblick 2018

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

91. Hauptversammlung

Wie jedes Jahr am Dreikönigstag, dem 6. Jänner, fand heuer die 91. Mitgliederversammlung im Landgasthaus Falkensteiner statt. Die verschiedenen Sachbearbeiter, sowie der Bürgermeister Walter Handl und Kommandant OBI Markus Schaberger berichteten vom abgelaufenen Jahr und erwähnten die Wünsche und Erwartungen für die Zukunft. Nach den Beförderungen und dem Kassabericht, wurde auch besonders das Thema der Zukunft unserer Feuerwehr diskutiert. Kommandant Markus Schaberger bedankte sich bei den beiden Botengängern Juliana und Kilian Mautner für ihre stets zuverlässigen Dienste in den vergangenen Jahren und bei Fabian Berger der sich freiwillig als neuer zukünftiger Botengänger zur Verfügung stellt. Zum Abschluss wurde noch das Jahresrückblick Video 2018 gezeigt. Beim kulinarischen Teil wurde die traditionelle Hasensauce serviert.

Galerie: 91.JHV
IMG_1165.JPG
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Baum auf Straße

Am Abend des 5.Januar wurden wir gemeinsam mit FF Anzendorf und FF Schollach zur einem technischen Einsatz gerufen. Ein Baum konnte den winterlichen Verhältnissen und starkem Wind nicht standhalten und kam auf der Straße in der Nähe von Maria Steinparz zu liegen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wohnungsbrand in Melk

Am Vormittag des 24.Dezembers wurden wir zu einem Brandeinsatz nach Melk alarmiert. In der Linzerstraße stand eine Wohnung im 1. Stock in Brand.
Die bereits anwesenden Wehren führten die Brandbekämpfung durch. Von der FF Roggendorf wurde eine Zubringerleitung erstellt und ein Trupp mit schweren Atemschutz abgestellt. Bereits nach kurzer Zeit konnten wir wieder vom Einsatzort abrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Detailierter Bericht mit Fotos:
NOEN.at: Verletzte nach Brand: Fluechtlingsunterkunft betroffen
Einsatzdoku.at: Wohnungsbrand in Melk fordert mehrere Verletzte

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
vorige Seite nächste Seite

 WC Wagenverleih  Bürgerinfo
FF-Roggendorf
Dorfstraße 9
3382 Roggendorf
Tel: 02754/6215

ffroggendorf12221@gmail.com

Kdt. Ing. Markus Schaberger
0664/1513969
Kdt.Stv. Martin Sterkl
0664/8738485
Einsätze NÖ TOPlist
> > > > > FREIWILLIGE FEUERWEHR ROGGENDORF < < < < <