Nassbewerb in Häusling 2017

Am Sonntag, den 23.Juli 2017 fand der Nassbewerb in Häusling statt. Unser Bewerbsgruppe erreichte den 8. Gesamtrang von insgesamt 18. teilnehmenden Gruppen.


Galerie: Nassbewerb in Häusling 2017
IMG-20170723-WA0007.jpg

AFLB 2017 in Spielberg

Ergebnisliste: AFLB_Melk_Ergebnisliste.pdf
Am Samstag, den 20.05.2017 fand der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb Melk in Spielberg/Pielach statt. Unsere Bewerbsgruppe erreichte in Bronze den 3. Gesamtrang in unserer Wertung.
Da die Bewerbe der Aktiven und der Jugend nächstes Jahr (2018) in Roggendorf sein werden, nahmen wir bei der Siegerehrung die Bewerbsfahne entgegen.


Galerie: AFLB 2017 in Spielberg
IMG-20170520-WA0002.jpg

Kuppelcup in Inning 2017

Ergebnisliste: Ergebnisliste_2017.pdf
Am Samstag, den 29. April 2017 nahm unsere Bewerbsgruppe am Kuppelcup in Inning teil. Am Ende reichte es zum sehr guten 5. Platz von mehr als 30 teilnehmenden Gruppen.


Galerie: Kuppelcup in Inning 2017
IMG-20170429-WA0004.jpg

Nassbewerb Häusling

Am Sonntag den 24.Juli trat unsere Bewerbsgruppe zum zweiten Mal in dieser Saison zu einem Nassbewerb an.
Beim traditionellen Nassbewerb in Häusling konnten wir trotz fünf Fehlerpunkten bei einer Zeit von 60,43 Sekunden noch den 4.Rang erreichen.


Galerie: Nassbewerb
Häusling

20160724_175101.jpg

NASSBEWERB ST.GOTTHARD

Am Freitag, den 15. Juli 2016 nahm die Bewerbsgruppe Roggendorf am Nassbewerb in St. Gotthard teil und erreichte den 12 Gesamtrang.


Galerie: NASSBEWERB ST.GOTTHARD
IMG-20160715-WA00211.jpg

BFLB Mannersdorf

Ergebnisliste: Ergebnisliste.pdf
Am Samstag, den 25. Juni 2016 nahm die Bewerbsgruppe Roggendorf 2 in Bronze B am Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Mannersdorf teil. Mit einer zusammengewüfelten Gruppe aus "ALT" und "JUNG" erreichten wir eine Punkteanzahl von 360, was in unserer Wertung Platz 7 bedeutete. Ein Dankeschön an alle teilnehmenden Kameraden die sich bei hochsommerlichen Temperaturen diesen Bewerb gestellt haben.


Galerie: BFLB Mannersdorf
IMG-20160626-WA0006.jpg

LFLB MANK 2015

Ergebnisliste: Gesamtergebnis_Details_LFLB2015.pdf
Am 04.Juli 2015 machte sich die Bewerbsgruppe Roggendorf in den frühen Morgenstunden auf zum Landesfeuerwehrleistungsbewerb nach Mank. In Bronze reichte es mit einer 41er Zeit +10 Fehlerpunkte und einer niedrigen 52er Zeit im Staffellauf zum 123. Platz von mehr als 600 Gruppen in dieser Wertung. Den Tag ließen wir anschließend nicht wie gewohnt am Zeltplatz ausklingen sondern man entschied sich für eine Abkühlung an der schönen Pielach in Albrechtsberg und einer Grillerei im FF-Haus in Roggendorf. Am nächsten Tag ging es wieder nach Mank wo um 11:00 Uhr bei hochsommerlichen Temperaturen die feierliche Siegerverkündung mit sämtlichen Ehrengästen stattfand und somit die 65. LFLB für beendet erklärt wurden.


Galerie: LFLB MANK
DSCN2445.JPG

AFLB MATZLEINSDORF

Am Samstag, den 6. Juni 2015 fuhr unsere Wettkampfgruppe zum Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb nach Matzleinsdorf. Mit wenigen Trainingseinheiten nahmen wir nur in Bronze A teil, wo wir eine 42er Zeit +10 Fehler und einen gute Staffellaufzeit erreichten. Am Ende schauten 393,83 Punkte herraus was der 4.Platz in unserer Wertung bedeutete. Am Ende des Tages waren wir trotz der mäßigen Zeit und der Fehlerpunkten mit dem erreichten Platz 4 und somit einem Pokalplatz zufrieden.


KUPPELBEWERB IN MANK

Am Samstag, den 23. August 2014 fand der Kuppelbewerb bzw. der Nassbewerb in Mank statt. Wegen Personalmangel konnte man nur beim Kuppelbewerb antreten. Die Bewerbsgruppe Roggendorf holte den guten 4. Platz. Dies war der letzte Bewerb für unsere Wettkampfgruppe in diesem Jahr. Trotz wenig Trainingseinheiten konnte man im Jahr 2014 einige Pokalplätze erreichen.


Galerie: KUPPELBEWERB IN MANK
DSC_0776.jpg

64. LFLB RETZ

Ergebnisliste: LFLB_2014_Retz_mit_Details.pdf
Am Samstag den 28.6.2014 traten wir in Retz zum Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Bronze und Silber an. Bei besten Bewerbsbahnbedingungen absolvierten wir zuerst das Bronzeprogramm. Grkdt Schaberger zog für uns die Bahn Nr. 4. Leider hatte sich nach einer nicht so üblen Angriffszeit von 41,86sec ein 5er eingeschlichen. Der 1. B-Schlauch lag leider nicht im Bereich der TS auf. So kratzten wir mit einer Staffellaufzeit von 53,20sec knapp an der 400 Punktemarke. (399,94 Punkte/105. Platz). Danach gings einmal im Kreis zum Anstellen zu Silber. Dafür mussten wir mehr Zeit als für Bronze einplanen, da sich nun schon mehr Gruppen zum Bewerb eingefunden hatten. Diesmal lief es besser. Mit fehlerfreien 63,49sec und 83,81sec im Staffellauf belegten wird mit 382,70 Punkten den 127. Gesamtrang. Genau zum 12 Uhr Läuten konnte mit einem Kühlen Blonden auf unsere Leistung angestoßen werden. Im Anschluss gings auf den Zeltplatz und zum gemütlichen Teil über. Am Sonntag um 11 Uhr fand dann die Siegerehrung bei bestem Wetter am Hauptplatz von Retz statt. Im Rahmen der Siegerehrung erhielt unser Kamerad LM Christoph Nowak seine Auszeichnung für den 5. Platz im Leistungsabzeichen in Gold überreicht. Die Bewerbsgruppe freut sich schon auf den Landesbewerb 2015 der in Mank stattfindet.
Bewerbsfotos müssen leider erst entwickelt werden! Sobald dies geschehen ist stehen sie online, wir bitten um Verständnis!
In der Zwischenzeit kann man uns auf der NÖN Homepage unter folgendem Link finden:
http://www.noen.at/nachrichten/noe/chronik-gericht/NOe-Feuerwehrleistungsbewerbe-Alle-Fotos-vom-Samstag;art79520,548464#galerie/110416/0
Unter Bilder Samstag Teil 2 (ab Bild Nr. 40) sind einige Aufnahmen von uns dabei.


Galerie: 64. LFLB RETZ
DSCN1729.JPG

BFLB ST.OSWALD

Ergebnisliste: ERGEBNISSTOSWALD.pdf
Am Samstag, den 21. Juni 2014 fuhr die Bewerbsgruppe "Roggendorf 1" zu den BFLB nach St.Oswald. Nach langer und kurvenreicher Anfahrt traten wir zuerst in Bronze und danach in Silber an. In Bronze gelang uns ein sehr guter und fehlerfreier Lauf, ebenfalls waren wir mit unserm Staffellauf wieder zufrieden (Bronze:405,67 Punkte). In Silber sah man leider den Trainingsrückstand und somit schlichen sich auch wieder Fehlerpunkte ein (Silber: 355,43 Punkte). Danach fand auch noch der Parallelbewerb der besten 8 Gruppen des Vorjahres statt. Topmotiviert traten wir gegen die Bewerbsgruppe Inning an wo wir uns aber schlussendlich geschlagen geben mussten. Resume des Tages: 3 Platz in Bronze A (von 34 Gruppen), 12 Platz in Silber A (von 24 Gruppen). Die Bewerbsgruppe "Roggendorf 1" feiert somit einen großen Erfolg in Bezirksebene und ist schon topmotiert auf die LFLB in Retz. Nach der Siegerehrung in St. Oswald wurde mit dem gewonnenen Pokal am Sonnenwendfeuer in Roggendorf ausgiebig gefeiert. Bravo Burschen!!!


Galerie: BFLB ST.OSWALD
DSC_0454.JPG

AFLB ALLAND

Ergebnisliste: ERGEBNISALLAND.pdf
Am Samstag den 21.6.2014 war es wieder einmal so weit. Für die Abschnittswettkämpfe bei unseren Freunden der FF Alland konnte seit langem wieder eine Bewerbsgruppe "ROGGENDORF 2" gebildet werden. Nach ein paar Übungseinheiten mit der jungen Gruppe, war man bestens für den Bewerb vorbereitet! So konnte in der Gästewertung der 1. Platz mit 324,20 Punkten erreicht werden. Leider wurden bei diesem Ergebnis die Alterspunkte für das Ergebnis nicht herangezogen.
Fotos von den Wettkämpfen folgen!


Galerie: AFLB ALLAND
ALLAND.JPG

AFLB HÄUSLING

Ergebnisliste: AFLB_2014_Husling01.pdf
Am Samstag den 14.6.2014 fand in Häusling der Abschnittsbewerb statt. Wir nahmen in Bronze und Silber daran teil. In Bronze gelang uns eine solide Zeit (40,85 sec. fehlerfrei) und eine gewohnt gute Staffellaufzeit. In Silber schlug leider der Fehlerteufel zu. Schlussendlich reichte es in Bronze für den sensationellen Sieg im Abschnitt Melk. Abschnittssieger 2014!!! In Silber wurden wir dritter. Nächste Woche steht bereits der BFLB + Parallelbewerb in St.Oswald auf dem Programm. Bravo Burschen weiter so!!!


Galerie: AFLB HÄUSLING
IMG-20140614-WA0002.jpg

AFLB INNING

Ergebnisliste: AFLBINNING.pdf
Am Samstag den 17.05.2014 fand in Inning der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb statt. Aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse und der starken Regenfälle war der Platz schön durchweicht. Dies hielt uns aber nicht davon ab unsere "erste Wettkampfübung 2014" unter Bewerbsbedingungen zu absolvieren. Nach dem Antritt in Bronze und danach zur Gaudi in Silber konnten wir uns über eine gute Leistung freuen. Mit einer fehlerfreien Zeit in Bronze erreichten wir 395,82 Punkte. (Angriff: 48,90sec, Staffellauf: 55,28)
In Silber wurden wir 3. mit 370,73 Punkten. Leider gabs 2 Flüchtigkeitsfehler (C Schlauch links statt rechts neben Verteiler abgelegt, und dann lag der C Schlauch auf dem ausgelegten C SChlauch vom Wassertrupp) die sich mit 15 Strafpunkten zu Buche schlugen und eine bessere Platzierung leider verhinderten. (Angriff: 57,64sec, 15 Fehler, Staffellauf: 56,63)
Fakten des Tages
1. Gruppe bei der Anmeldung in der Festkanzlei um 11:30 (haben uns brav an die Bewerbsbedingungen gehalten die besagten, dass die ersten 8 Wettkampfgruppen zur Bewerbseröffnung erscheinen sollen)
1. Gruppe die angetreten ist und die Platzbedingungen testete
2. Platz Bronze A Gäste
3. Platz Silber A Gäste



Galerie: AFLB INNING
IMG-20140518-WA0004.jpg

ABSCHLUSSFEIER BEWERBSGRUPPE

Spät aber doch fand am Samstag, den 25.Jänner 2014 die traditionelle Abschlussfeier der Bewerbsgruppe statt. Bei einem gemütlichen Beisammensein und köstlichem Essen ließen wir die Bewerbssaison 2013 Revue passieren und schmiedeten bereits die Pläne für die anstehenden Bewerbe für 2014.


BEWERB MANK

Ergebnisliste: AuswertungMank2013.pdf
Am Samstag den 17.08.2013 fuhr die Wettkampfgruppe Roggendorf zum Sauger und –Nassübungsvergleich zur Feuerwehr Mank. Bei optimalen Bedingungen und „lauwarmen“ 30°C starteten wir in den Bewerb. Uns gelang ein fehlerfreier Lauf und so blieb, der größte Feind einer Bewerbsgruppe, die Stoppuhr bei 55,62 sec stehen. Wir mussten uns nur von den Feuerwehren aus Wang und St.Gotthard geschlagen geben. Beim Kuppelbewerb legten wir auch zwei solide und fehlerfreie Zeiten auf den Rasen. Mit 17,91sec in Bronze und 26,40sec in Silber holten wir uns in dieser Wertung den ersten Platz und durften uns über den Wanderpokal freuen. Insgesamt war unser Besuch in Mank mit 3 gewonnen Pokalen recht erfolgreich und dies wurde auch ausgelassen gefeiert.


Galerie: BEWERB MANK
DSC_0930.jpeg

NASSBEWERB HÄUSLING

Am Sonntag den 28.7.2013 trat die Bewerbsgruppe Roggendorf bei ca 38°C beim Nassbewerb in Häusling an. Mit einer fehlerfreien Zeit von 59,08sec im Angriff erreichten wir hinter den Kameraden der FF St. Gotthard den hervorragenden 2. Platz. Im Anschluss daran wurde mit dem gewonnenen Pokal natürlich anständig gefeiert.
1. St. Gotthard 445,91
2. Roggendorf 440,92
3. Heiligenblut 434,09
4. St. Martin 433,44
5. Häusling 432,03
6. Schenkenbrunn 432,70
7. Wolfenreith 426,86
8. Mauer 423,57
9. Geyersberg 420,44
10. Pöbring 415,60



Galerie: NASSBEWERB HÄUSLING
DSC_0339.jpg

LFLB LEOPOLDSDORF

Ergebnisliste: LFLB-LEOPOLDSDORF.pdf
Am Freitag den 28.06.2013 wurden wieder alle Vorbereitungen getroffen um auf den Landesfeuerwehrleistungsbewerb nach Leopoldsdorf bei Litschau im Waldviertel zu fahren. Nachdem das LF wieder bewerbsmäßig modifiziert und der Anhänger beladen wurde, ging es am Samstag morgen um 05:30 Richtung Waldviertel. Die gemütliche Route über A1-S33-Krems-B37- TÜPL Allensteig weiter über Waidhofen/T wurde eingeschlagen. In Eisgarn um 08:00 angekommen, gings zügig in die Festkanzlei und danach zum Zeltplatz ins 5km entfernte Reingers. Dort bezogen wir unseren Zeltplatz und stellten die Sachen fürs erste ab. Mit dem Shuttlebus gings dann zum Bewerb nach Leopoldsdorf. Dort angekommen, traten wir zuerst in Bronze an. Bei einer fehlerfreien Zeit von 48,53sec konnte nicht an die letzten Ergebnisse angeknüpft werden, auch kam der Angriff aufgrund der Verhältnisse zu Sturz. Im Staffellauf klappte es leider bei der letzten Übergabe nicht so ganz und das Strahlrohr musste aus dem Straßengraben zurückgeholt werden. Die resultierende Zeit war 60,28sec. In Summe 391,19 Punkte. Nach einer etwas längeren Wartezeit, traten wir in Silber an. Die Auslosung brachte uns Bahn 5 und folgende Positionen ein: GRKDT:Flo, ME:Schabi, MA:Bernsch, ATF: Cheesi, ATM: Gais, STF: Steff, STM: Sit, WTF: Karli, WTM: Mauz.
Wir erreichten eine Zeit von 59,53sec mit 15 Fehler (falsches Arbeiten und falsch ausgelegter Druckschlauch) Der Staffellauf glückte besser und so liefen wir 53,78sec, was uns in Summe 371,67 Punkte bescherte. Danach gings gleich zurück zum Zeltplatz mit dem Shuttlebus, wo wir mit dem Aufbau begannen und danach zum gemütlichen Teil mit Speis und Trank übergingen. Auch die Ansprache des GRKDT zur lage der Wettkampfgruppe durfe nicht fehlen. Am Sonntag morgen mussten wir leider feststellen, dass unsere auf der Leiter des LF montierten Fahne vermutlich von assozialen KAMERADENSCHWEINEN gestohlen wurde. Auch bei anderen Zelten in der Umgebung konnte man von Diebstählen hören.
Nachdem wir alles wieder in unserem Fahrzeug verstaut hatten, fand um 11 Uhr die Siegerehrung statt. Im Anschluss daran standen wir noch 45min im Stau da alle Kameraden in die selbe Richtung nach Hause fahren wollten. Zu Hause um 15:30 angekommen, wurde dann die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.


Galerie: LFLB LEOPOLDSDORF
DSCN0223.JPG

BFLB BLINDENMARKT

Ergebnisliste: BFLB_BLINDENMARKT_2013.pdf
Am Samstag den 22.6.2013 fand in Blindenmarkt am Sportplatz der Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb bei großer Hitze statt. Nach der Anmeldung in der Festkanzlei wurde gleich in der Reihe angestellt und es ging hurtig im Schatten zur Bahn 2. Mit dieser Bahn wurde leider in Bronze und Silber nicht das große Los gezogen. So traten wir zuerst in Silber zum "Aufwärmen" an und waren nach 52,75sec fertig und konnten 25 Schlechtpunkte verbuchen.(Falsches Arbeiten, Falsche Endaufstellung, Unwirksam oder falsch angelegte Ventilleine) Staffellauf: 52,93sec. Nach einer kurzen "Abdurschtpause" stellten wir uns in die nun um diese Tageszeit länger gewordene Schlange zum Bronzeantritt an. Wieder Bahn 2, und kein Glück. 38,08sec im Angriff und 15 Fehler wegen falscher Endaufstellung und Fallenlassen einer Kupplung. Ja so wars, dafür waren wir wieder schnell im Staffellauf mit 52,75. Die Bewerbsgruppe freut sich daher nun schon sehr auf den bevorstehenden Landesfeuerwehrleistungsbewerb im Waldviertel in Leopoldsdorf/Litschau, nahe der Grenze zu Tschechien. Dass uns dort wieder alles richtig gelingen werde!


Galerie: BFLB BLINDENMARKT
Gruppenfoto.jpg

AFLB MANNERSDORF 2013

Ergebnisliste: 2013_06_15ErgebnissAFLBMelk.pdf
Am Samstag, den 15.Juni 2013 fand, nach einer Woche "Hochwasser-Pause", der AFLB in Mannersdorf statt. In Bronze gelang uns eine Spitzenzeit von 39.95sec und eine Staffelzeit von 53.48sec.. Dies verschaffte uns in unserer Wertung den 1. Platz vor der Gastgeberfeuerwehr Mannersdorf und den Florianis aus Häusling. Auch unser Antreten in Silber wurde mit einem Pokal belohnt. Die beiden gewonnenen Pokale und ersten Plätze wurden gebührend gefeiert. ;)


Galerie: AFLB MANNERSDORF 2013
DSCN0093.JPG

AFLB Hürm 2013

Ergebnisliste: aflb-huerm2013.pdf
Am Samstag, den 1.Juni 2013 fand der AFLB in Hürm statt. In Bronze absolvierten wir eine Angriffszeit von 41.57sec +5 Fehler und eine sehr gute Staffelzeit von 51.60sec.,dies reichte in unserer Wertung für den hervorragenden 2. Platz und den ersten Pokal im Jahre 2013. Im Anschluss der Siegerehrung wurde mit dem gewonnenen Pokal bei der Heurigenabrechnung in Roggendorf ausgiebig gefeiert. :) Weiter so Burschen!!


Galerie: AFLB Hürm 2013
DSCN1419.JPG

KUPPELCUP BISCHOFSTETTEN 2013

Ergebnisliste: 2013endwertung.pdf
Am Samstag, den 6.April 2013 fand der "Crystal Cup" in Bischofstetten statt. Die Bewerbsgruppe Roggendorf erreichte mit einer Zeit von 19:61sec (1.Durchgang) und 19:22sec (2.Durchgang) beides fehlerfrei den 42. Platz von insgesamt mehr als 100 Gruppen. Mit zwei soliden aber nicht perfekten Läufen blicken wir aber positiv gestimmt in die Bewerbssaison 2013.


ABSCHLUSSFEIER BEWERBSGRUPPE

Am Samstag den 1.Dezember 2012 trafen sich die Mitglieder der Bewerbsgruppe zu einem Abschlussessen, mit anschließendem gemütlichen Ausklang, bei dem die Taktik für 2013 besprochen wurde.


Galerie: ABSCHLUSSFEIER BEWERBSGRUPPE 2012
CIMG8940.JPG

NASSBEWERB ST.GOTTHARD

Ergebnisliste: Nass_St_G_Ergebnis.pdf
Am Freitag den 13.07.2012 fand in St. Gotthard der Nassbewerbssaisonsauftakt bei herrlichem Wetter und optimalen Bewerbsbedingungen statt. Unsere Wettkämpfer reisten wie immer mit bester Laune zu diesem schon traditionellen Bewerb an. Heuer wollten sie sich endlich einen Pokal erkämpfen. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde extra ein „Legionär“, unser STM aus England eingeflogen. Unterstützung erhielten sie durch einige mitgereiste Fans aus Roggendorf. Bei vielen Gruppen schlug der Fehlerteufel zu und so gelang unseren Jungs mit einer passablen aber fehlerfreien Zeit von 64,77sec der 3.Platz. Mit dem gewonnen Pokal wurde ausgiebig gefeiert und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr wenn es heißt: “….erstes und zweites Rohr Vor“


Galerie: NASSBEWERB ST.GOTTHARD
CIMG7007.JPG

LFLB TERNITZ

Ergebnisliste: LANDESBEWERBTERNITZ.pdf
Am Samstag den 30.6.2012 fand im südlichen NÖ, genauer gesagt in Ternitz, der 62. Landesfeuerwehrwettkampf statt. Bei extremen Temperaturen war leider keine Topleistung möglich und wir waren glücklich ohne Verletzungen die Durchgänge zu absolvieren. So griff der Fehlerteufel ins Programm ein. In Bronze wurden wir mit 374,14 Punkten 297. (Angriff: 47,43s+ 15 Fehler, Staffellauf: 58,43+ 5 Fehler (Sturz bei Übergabe)). In Silber wurden wir 206. Mit 363,84 Punkten. (Angriff: 65,87s+ 10 Fehler, Staffellauf: 55,29s+ 5 Fehler (Übertreten) Daher hat uns heuer das Land „besiegt“, nicht wie bisher Wir das Land! Auf das wir nächstes Jahr mit der Stammbesetzung wieder zu alten Stärken zurückfinden. Vorher geht’s aber noch auf die Nassbewerbe in St. Gotthard, Häusling und Mank, worauf wir uns schon sehr freuen.


Galerie: LFLB TERNITZ
CIMG6585.JPG

AFLB ST.LEONHARD

Ergebnisliste: WERTUNGSBLATTStLeonhard.pdf
Am Samstag den 16.6.2012 trat die Bewerbsgruppe Roggendorf beim Abschnittsbewerb in der Wertung Bezirk/Gäste an. Aufgrund zweier Ausfälle sprangen Hans und Josef Stiegler als Melder und Gruppenkommandant ein. Zusammen wurde der 5. Platz. Im Angriff waren wir mit 47,62sec unterwegs, bekamen aber leider 15 Fehler aufgebrummt. Mit der Staffellaufzeit von 54,28sec erreichten wir den 5. Platz im Endergebnis.


Galerie: AFLB ST.LEONHARD
69af2a871f0cfe5a86eb26d4367b8f33_CIMG9904.JPG

AFLB ALBRECHTSBERG-NEUBACH

Ergebnisliste: ALBRECHTSBERG.pdf
Am Samstag den 9.6.2012 fand in Albrechtsberg der Abschnittsleistungsbewerb statt. Das Wetter war alles andere als perfekt. Ein starkes Unwetter am Vortag und weiterer Regen am Samstag haben die Bewerbswiese gezeichnet. Wir waren schon bei der Bewerbseröffnung um 13 Uhr anwesend und traten danach gleich in Silber an. Dabei waren wir wieder vom "Losglück" verwöhnt. Kein einziger hat seine Bronzeposition gezogen. So erreichte der kunterbunte Haufen eine passable Zeit von 60,17s +5 Fehler und im anschließenden Staffellauf 54,7sec. Beim Endresultat wurden wir mit 380,13 Punkten 2. hinter der FF Häusling. Nach einem starken Regenguss, konnten wir dann auch unseren Bronzeantritt absolvieren. 42,67sec ohne Fehler und 54,2sec im Staffellauf bescherten uns den 1. Platz im Abschnitt vor Häusling mit 403,13 Punkten.


Galerie: AFLB ALBRECHTSBERG-NEUBACH
CIMG9959.JPG

NASSBEWERB MANK 20.08.2011

Ergebnisliste: nassbewerb_mank_2011.pdf
Die Bewerbsgruppe Roggendorf erreichte beim Nassbewerb in Mank mit einer Angriffszeit von 60,38 sec und 439,62 Punkten den 6. Platz. Beim Kuppeln in Bronze (20 sec) und Silber (23,20 sec) und einer Punktezahl von 456,80 wurde der tolle 3. Platz hinter Randegg und St. Gotthard eingefahren.


NASSBEWERB ST.GOTTHARD 15.07.2011

Ergebnisliste: nassbewerb_st_gotthard_2011.pdf
Beim Nassbewerb in St. Gotthard erreichten 436,8 Punkte mit einer Zeit von 58,2sec und unnötigen 5 Fehlern, die uns eine bessere Platzierung verwehrten.


LFLB KREMS 01. − 03. 2011

Ergebnisliste: lflb_krems_2011.pdf
Beim Landesbewerb in Krems war heuer der Wettergott nicht so gnädig. Nachdem wir in Bronze angetreten waren und dabei 129. mit 396,94 Punkten wurden, stellten wir uns zum Silberbewerb an. Doch als wir an die Reihe kamen, waren alle Bewerter in der Mittagspause. Zu allem Überfluss ging dann auch noch ein schöner Regen auf uns nieder der die Bedingungen nicht zum Besseren verlagerte. Nach einem passablen Antritt erreichten wir den 119. Platz mit 384,83 Punkten. Nach dem Bewerb gab es ein gemütliches Beisammensein im FF Haus Roggendorf. Nach der Rede des Kommandanten zur Lage der Wettkampfgruppe wurden die guten Platzierungen ausgiebig gefeiert.


 WC Wagenverleih  Bürgerinfo
FF-Roggendorf
Dorfstraße 9
3382 Roggendorf
Tel: 02754/6215

ffroggendorf12221@gmail.com

Kdt. Ing. Markus Schaberger
0664/1513969
Kdt.Stv. Martin Sterkl
0664/8738485
Einsätze NÖ TOPlist