1927
Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Roggendorf
Aufgrund eines Brandes im Jahre 1926 bei Familie Traxler,
wurde im Jahre 1927 die Freiwillige Feuerwehr Roggendorf gegründet. Der erste Hauptmann war Ignaz Fletzberger.
Das Gründungsfest im Beisein vom damaligen Landeshauptmann Buresch wurde im Jahre 1928 abgehalten.

1928
Anschaffungder ersten Motorspritze samt Schläuchen
Unterbringung in Privathäusern

1930-1931
Bau des ersten Feuerwehrhauses neben der Bachbrücke der heutigen Landstraße

1933
Einführung eines Wachdienstes (Dienst: 2 x 2 Mann von 21 – 24 Uhr)

1934
Ankauf eines Mannschaftswagens

1939-1945
Hitler- Feuerwache “ (Kdt. Florian Baumgartner)

1946
Neugründung nach dem 2. Weltkrieg (Kdt. Josef Kochberger 1946-1947)

1947
Franz Hiesberger wird zum neuen Kommandanten gewählt (1947-1952)

1952
Karl Steinwendtner wird zum neuen Kommandanten gewählt (1952-1958)
Beschluss zur Bespannung des Spritzenwagens mit einem Traktor

1955
Ankauf einer VW Spritze (Kaufpreis: 46fm Holz)

1958
Karl Fletzberger wird zum Kommandanten gewählt (1958-1967)

1961
Teilnahme beim 11. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Krems

1967
Karl Gaiswinkler wird zum bisher längst dienenden Kommandanten gewählt (1967-1996). Unter seiner Leitung wurden viele wichtige Anschaffungen getätigt, das Feuerwehrhaus gebaut, sowie neue Fahrzeuge angekauft.

1968
Ankauf eines gebrauchten VW Bus (Mittel für Ankauf aus Bachbetträumung und Eigenmittel, kostenlose Lackierung erfolgte durch Firma Hartl)

1971
Erste Weinschank in der Maschinenhalle Fam. Karl Steinwendtner (1971-1973)

1974
Erste Weinschank im Stadel der Fam. Leopold Karner (1974-1997)

1975
Ankauf eines Tankwagens UNIMOG 404

1977
50 jähriges Jubiläum

1981
Ankauf eines gebrauchten Rüstfahrzeugs

1983-1984
Rohbau des neuen Feuerwehrhauses

1986
Fertigstellung des Feuerwehrhauses
Eröffnung und Segnung des neuen Feuerwehrhauses am 19. 10. 1986 durch Pfarrer Raimund Breiteneder

1990
Ankauf eines RLFA-1000 Rüstlöschfahrzeuges (ATS 2.930.000)
Verkauf des Tankwagens UNIMOG 404 an FF Klein Wetzels
Ankauf eines Abschleppwagens (Thor Konstruktionen) im Dezember

1991
Austausch der alten TS gegen eine neue FOX

1994
Einführung der Funkalarmierung durch Land Niederösterreich
Installation einer Funkfixstation im Feuerwehrhaus
Ankauf von 10 Funkalarmempfängern (Pager), weitere 25 Stück in den folgenden Jahren

1996
Franz Haiden jun. wird zum Kommandanten gewählt (1996-2009)
Ankauf des MTF Mannschafttransportfahrzeuges aus Eigenmitteln

1998
Erster Heurigen im Hof der Familie Ernst Schadenhofer

2001
Motorschaden am KLF Kleinlöschfahrzeug VW LT35

2002
Ankauf eines LF Löschfahrzeuges aus Eigenmittel als Ersatz für das KLF

2003
75 jähriges Jubiläum
Abhaltung des Abschnittfeuerwehrtages

2008
80 jähriges Jubiläum
Abhaltung des Abschnittfeuerwehrtages sowie der Abschnittsbewerbe und Jugendfeuerwehrbewerbe am 21. 06. 2008

2009
Neuwahl des Kommandos, Ing. Markus Schaberger wird zum neuen Kommandanten gewählt.
Brand der Maschinenhalle Familie Sterkl (14. 01. 2009)

2010
Brand Landwirtschaftliches Gebäude Familie Kummer am 08. 07. 2010
Teilnahme an den 60. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerben in Poysdorf

2011
Wiederwahl von Ing. Markus Schaberger zum Kommandanten
Schwellbrand des Kapellenaltars am 25. 05. 2011

AKTUELLES ÜBER UNS Kommando Mannschaft Chargen Fuhrpark FF Haus Geschichte TERMINE Kalender Ausbildung Atemschutz Funk WETTKAMPFGRUPPE Berichte Wettkämpfer Brandwacht12221 Sponsoren BILDERGALERIE 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 LINKS
 WC Wagenverleih  Bürgerinfo
FF-Roggendorf
Dorfstraße 9
3382 Roggendorf
Tel: 02754/6215

ffroggendorf12221@gmail.com

Kdt. Ing. Markus Schaberger
0664/1513969
Kdt.Stv. Martin Sterkl
0664/8738485
Einsätze NÖ TOPlist
Freitag, den 30. Juni 2017 Gesamtübung. Treffpunkt: 18:45 Uhr FF-Haus Roggendorf