Ölspur (S1) beseitigen in Schollach

Am Sonntag, den 23. Februar 2020 wurden wir um 10:53 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Anzendorf und Schollach zu einer Ölspur nach Schollach alarmiert.
Unsere Aufgabe war es die Ölspur zu binden und anschließend die Fahrbahn zu reinigen. Weiters im Einsatz war noch die Straßenverwaltung.
Nach rund einer halben Stunde konnte wieder eingerückt werden und die Einsatzbereitschaft wurde hergestellt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Atemschutzschulung 2020

Am Freitag, den 21. Februar 2020 fand die Atemschutzschulung unter der Leitung von OLM Rainhard Mautner statt.
Verschiedenste Themen wie Türcheck, Schlauchmanagment und Suchtechniken wurden geschult und besprochen.
Nach der Übung ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sturmschaden (T1) in Roggendorf

Am Mittwoch, den 12. Februar 2020 wurden wir um 16:12 Uhr zu einem weiteren Sturmschaden in Roggendorf alarmiert.
Ein Baum lag über der Landesstraße. Der Baum wurde zerkleinert und gesichert abgelegt. Nach rund einer Stunde konnten die Feuerwehren Anzendorf, Schollach und Roggendorf wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde hergestellt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sturmschaden (T1) in Merkendorf

Am Montag, den 10. Februar 2020 wurden wir am 18:32 Uhr zu einem Sturmschaden nach Merkendorf alarmiert.
Ein Blechdach hat sich aufgrund des Sturms gelöst. Innerhalb kürzester Zeit wurde das lose Blech entfernt und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeugbergung (T1) am Schallaburger Berg

Am Mittwoch, den 29. Jänner 2020 wurden wir um 08:10 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Anzendorf und Schollach zu einer Fahrzeugbergung (T1) nach Anzendorf alarmiert.
Aufgrund von winterlichen Fahrverhältnissen blieb ein Pkw am Schallaburger Berg hängen. Seitens der Feuerwehr war kein Einsatz mehr erforderlich, der Fahrer konnte selbstständig seine Fahrt fortsetzten.
Nach kurzer Zeit konnte wieder eingerückt werden und die Einsatzbereitschaft wurde hergestellt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
vorige Seite nächste Seite

 WC Wagenverleih  Bürgerinfo
FF-Roggendorf
Dorfstraße 9
3382 Roggendorf
Tel: 02754/6215

ffroggendorf12221@gmail.com

Kdt. Ing. Markus Schaberger
0664/1513969
Kdt.Stv. Martin Sterkl
0664/8738485
Einsätze NÖ TOPlist
FREIWILLIGE FEUERWEHR ROGGENDORF