VERKEHRSUNFALL AUF DER B1

Am Freitag, den 13. Oktober 2017 wurden wir um 13:22 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Schollach und Anzendorf zu einem Verkehrsunfall (T1) auf die B1 alarmiert.
Bei der Kreuzung Dorfstraße/B1 beim Lagerhaus ereignete sich aus bislang unbekannter Ursache ein Verkehrsunfall bei der ein PKW und ein LKW beteiligt waren. Bei Eintreffen der Feuerwehr Roggendorf wurde die verletzte Person bereits vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und ins Krankenhaus gebracht.
Zuerst wurde die Unfallstelle abgesichert und ein Brandschutz wurde aufgebaut. Anschließend führten wir die Fahrzeugbergung durch und die Fahrbahn wurde gereinigt. Der beteiligte LKW konnte selbstständig den Unfallort verlassen.
Durch starkes Verkehrsaufkommen zu dieser Tageszeit kam es zu einer massiven Staubildung in der Dorfstraße bzw. auf der Bundesstraße. Nach rund 1,5 Stunden konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Galerie: VERKEHRSUNFALL AUF DER B1
b34ad7196fc28b45b2f39b28b699c6b2_IMG_0382.JPG
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einsatzübung in Spielberg/Pielach

Am Freitag, den 06. Oktober 2017 nahm die FF-Roggendorf mit dem RLF-A an einer Einsatzübung in Spielberg statt.

Galerie: Einsatzübung in Spielberg/Pielach
013294fabc0f571c9e8ff33245e66989_IMG_0374.JPG
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Atemschutzübung in Roggendorf

Am Donnerstag, den 5. Oktober 2017 fand die letzte UA Atemschutzübung bei uns in Roggendorf statt.
Übungsannahme war ein Wohnungsbrand im Haus Geppel in der Gartenstraße mit einer vermissten Person. Die insgesamt sechs Trupps mussten die stark verrauchten Räume absuchen und führten anschließend die Menschenrettung mittels Rettungstuch durch.
Nach erfolgreicher Arbeit und anschließender Übungsnachbesprechung wurden die Feuerwehren noch zu einer kleinen Jause eingeladen.

Galerie: Atemschutzübung in Roggendorf
IMG-20171005-WA0014.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Inspektionsübung in Albrechtsberg

Am Samstag, den 23. September 2017 fand die diesjährige Inspektionsübung im Pferdehof in Albrechtsberg statt.
Übungsannahme war ein Brand des Stallgebäudes mit 2 vermissten Personen. Außerdem waren noch Pferde im gefährdeten Bereich. Die FF-Roggendorf war unter anderem mit Löscharbeiten und einem Atemschutztrupp zur Menschenrettung eingeteilt.
Bei der Übung waren die Feuerwehren Albrechstberg/Neubach, Loosdorf, Schollach, Anzendorf, Roggendorf, Spielberg/Pielach und Melk im Einsatz. Nach erfolgreicher Arbeit gab Abschnittskommandant Brandrat Franz Haiden Feedback zur Übung, wobei Positives als auch Negatives angesprochen wurde. Vertreter der Gemeinden Loosdorf und Schollach bedankten sich im Anschluss noch für die Tätigkeiten der Feuerwehren die Tag täglich unentgeltlich für das Wohl der Bevölkerung geleistet werden. Nach der Übungsnachbesprechung wurden wir von der Gemeinde Schollach zu einer Jause eingeladen.

Herzlichen Dank dafür!!!

Weitere Fotos folgen!!!

Galerie: Inspektionsübung in Albrechtsberg
21765313_1598738860172316_3779422518891880921_n.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

ATS Übung Albrechtsberg/Neubach

Am 7. September fand eine Atemschutzübung bei der Feuerwehr Albrechtsberg/Neubach statt. Bei der Übung waren verletzte Personen sowie gefährliche Stoffe im Reitstall Albrechtsberg aufzufinden und danach aus dem Übungsobjekt zu retten und zu entfernen.

Galerie: ATS Übung
Albrechtsberg/Neubach

20170907_192209.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
vorige Seite nächste Seite

 WC Wagenverleih  Bürgerinfo
FF-Roggendorf
Dorfstraße 9
3382 Roggendorf
Tel: 02754/6215

ffroggendorf12221@gmail.com

Kdt. Ing. Markus Schaberger
0664/1513969
Kdt.Stv. Martin Sterkl
0664/8738485
Einsätze NÖ TOPlist
Mittwoch, 08. November 2017 Funkübung bei der FF-Loosdorf. Treffpunkt: 19:15 Uhr FF Haus Roggendorf.